Es ist der erste Ort in Elbe-Elster, den die LKG Lausitzer Kabelbetriebsgesellschaft mbH aus Lauchhammer eigenwirtschaftlich ausgebaut hat. Es stehen Bandbreiten von bis zu 200 Megabit/s zur Verfügung, bei Bedarf auch bis zu zehn Gbit/s. „Damit hat Staupitz ein Breitbandnetz auf Großstadtniveau“, blickt Daniel Niebuhr von LKG auf den Tag der Inbetriebnahme am 22. Mai.