Im Juni 2019 stand es fest: Rita Awour Ojunge aus Kenia, die im Asylbewerberheim Hohenleipisch lebte, ist tot. Wie sie zu Tode kam, ist weiter unklar. Auch zwei Jahre nach dem Fund „skelettierter menschlicher Überreste“, wie es in einer Pressemitteilung damals heißt, nimmt die Staatsanwalt heu...