Nach knapp dreieinhalb kurzweiligen Quiz-Stunden standen die Platzierungen fest, so der Juso-Vorsitzende Tony Dewitz. Bei insgesamt 42 Fragen und acht anwesenden Teams konnte am Ende das Team "The All Time Winners" die meisten Fragen richtig beantworten und sich somit den ersten Platz sichern, gefolgt von Team "Grappa" und "Der klügere kippt nach". Auch im nächsten Jahr soll es wieder einen Abend voller spannender Fragen geben und damit die unterhaltsame Quiz-Reihe fortsetzt.

Tony Dewitz hat mit viel Mühe die Fragen des Abends vorbereitet. Knifflig, lustig, regional - die Themengebiete waren breit gefächert. Gutes Allgemeinwissen, logisches Denken und etwas Spürsinn halfen den Teams, die richtigen Antworten zu geben. Dennoch war der eine oder andere Teilnehmer über die anschließende Lösung erstaunt.

Je später der Abend, umso vergnügter war die Stimmung in dem bis zum letzten Platz gefüllten Café. Die Moderatoren Alexander Piske, SPD-Kreistagsabgeordneter, und Martina Mieritz, SPD-Regionalbeauftragte EE-Süd, fieberten mit den Teilnehmern mit. Einige Teams sind bereits seit dem ersten Kneipenquiz voller Eifer dabei. Die Begeisterung ist groß. "Wir wollen die Leute zusammenbringen, den Rätselspaß im Team wecken und etwas Besonderes bieten. Und das scheint uns weitgehend auch gelungen zu sein", freut sich Tony Dewitz über die positiven Reaktionen der vielen Teilnehmer am Kneipenquiz.