ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:01 Uhr

Endlich: Umzug kann starten

Falkenberg.. Nach mehr als fünfjährigen Bemühungen ist für das Falkenberger Eisenbahnmuseum eine Lösung gefunden worden. Ab dem 1. April können die ehemalige Kantine und der einstige Kulturraum neben dem Lokschuppen bezogen werden. So regelt es der Mietvertrag.

Die Unterschrift vom Vereinsvorsitzenden Heinz Welisch darunter ist noch ganz frisch. Der Eisenbahner ist froh über diese Lösung, denn die verbleibende Zeit im jetzigen Domizil wurde immer kürzer. Mit Baubeginn am Bahnhofsvorplatz soll das Haus, in dem das Museum Unterschlupf gefunden hat, der Abrissbirne zum Opfer fallen. Welisch freut sich, dass er vor diesem Moment nun nicht mehr zittern muss. (sk)