| 02:34 Uhr

Ende Oktober Schwenk auf die neue Brücke

Elsterwerda. Die Wochen der Verkehrseinschränkung auf der alten B 101-Brücke über die Bahnlinie in Elsterwerda sind gezählt. Bürgermeister Dieter Herrchen hat vom Landesbetrieb Straßenwesen die Versicherung erhalten, dass der Verkehr etwa Ende Oktober auf die neue Brücke umgeschwenkt wird. Manfred Feller

Behinderungen könnte es dann höchstens noch im Zusammenhang mit dem Abriss des alten Bauwerkes geben. Dies muss bis Dezember erfolgen, weil kurz darauf der Zugbetrieb beginnt.