ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:24 Uhr

Großes Dankeschön
Emotional: Feuerwehr dank Helfern

Dietmar Hönicke (3.v.r.) vom Feuerwehrverein konnte ein von mehreren Sponsoren finanziertes Feuerwehrhaus übergeben.
Dietmar Hönicke (3.v.r.) vom Feuerwehrverein konnte ein von mehreren Sponsoren finanziertes Feuerwehrhaus übergeben. FOTO: Feuerwehr / LR
Bad Liebenwerda. Bad Liebenwerdaer Wehrleitung lädt Angehörige, Unterstützer und Sponsoren ein.

Einfach mal Danke sagen, das wollte die Ortsfeuerwehr Bad Liebenwerda. Die Wehrleitung hat deshalb alle Feuerwehrangehörigen mit ihren Familien, die Mitglieder des Feuerwehrvereins, benachbarte Feuerwehren und auch jene Unternehmen und Privatpersonen, welche die Feuerwehr immer wieder unterstützen, eingeladen. Aller zwei Jahre findet diese Veranstaltung inzwischen im Gerätehaus in Bad Liebenwerda statt. Die stellvertretenden Ortswehrführer Martin Neumann und Mathias Bauer begrüßten zu Beginn die zahlreichen Gäste und bedankten sich bei allen, die ihren Beitrag für das Funktionieren der Feuerwehr leisten.

Nachdem der Nachwuchs aus der Kinder- und Jugendfeuerwehr seine Ausrüstung und Aktivitäten in kleinen Präsentationen vorgestellt hatte, konnten sie sich gleich über zwei große Geschenke freuen. Vereinspräsident Dietmar Hönicke übergab im Namen des Feuerwehrvereins Bad Liebenwerda nicht nur einen Scheck in Höhe von 1000 Euro, sondern zugleich auch ein kleines Löschübungshaus, welches Zielübungen mit dem Strahlrohr ermöglicht. Gleichzeitig dankte Hönicke den weiteren Sponsoren, welche die beiden Überraschungen ermöglicht hatten.

Der bisherige Ortswehrführer Hans-Joachim Lorenz, welcher sein Amt aus persönlichen Gründen nicht mehr weiterführen konnte, nutzte den Abend, um seinen beiden Stellvertretern symbolisch den Staffelstab für die Führung der Ortswehr zu überreichen und richtete hierbei gleich noch ein paar Worte an die politischen Entscheidungsträger der Stadt, die Fachleute der Feuerwehr stets in ihre Entscheidungen einzubeziehen. Sein Abschied war dann auch der einzige wehmütige Moment an diesem gemütlichen Abend.

(red/fc)