ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:22 Uhr

Karneval
Elsterwerdas Bürgermeister jetzt Ehrenmitglied

Vereinschefin Claudia Schlegel hat Bürgermeister Dieter Herrchen (l.) und seinen Stellvertreter Ansgar Große (r.) zum Karnevalsauftakt in Elsterwerda am Samstag mit neuer Dienstkleidung ausgestattet.
Vereinschefin Claudia Schlegel hat Bürgermeister Dieter Herrchen (l.) und seinen Stellvertreter Ansgar Große (r.) zum Karnevalsauftakt in Elsterwerda am Samstag mit neuer Dienstkleidung ausgestattet. FOTO: Stadtverwaltung Elsterwerda
Elsterwerda. In Elsterwerda hat die Biehlaer Funkengarde am 11.11. Bürgermeister Dieter Herrchen, der in wenigen Monaten seinen Dienst quittiert, auf den Ehrensessel gehoben. Von Frank Claus

Heißt es eigentlich Ehrenmitglied oder Obernarr, wenn man von den Karnevalisten auf den Thron gehoben wird? In Elsterwerda hat die Biehlaer Funkengarde am 11.11. Bürgermeister Dieter Herrchen, der in wenigen Monaten seinen Dienst quittiert, auf den Ehrensessel gehoben. Zuvor hat er sich für das Spektakel vorm Rathaus so bedankt: „Hallo ihr kleinen und großen Narren, die aus Biehla kommend, vor dem Rathaus harren. Ihr schaut verlangend auf meine Hände, Mensch Bürgermeister, deine Amtszeit geht zu Ende. Doch da muss ich euch sagen, erst am 31. Januar hat mein letztes Dienststündchen geschlagen.

Den Schlüssel vom Rathaus und die Kasse wollt ihr haben, um euch an unserer Kohle zu laben. Nun haben wir endlich ein Plus geschaffen, schon wollt ihr euch das auch noch raffen. Drum habe ich mir einen Trick ausgedacht, und aus Hartgeld schnell Schokolade gemacht. Dann haben die kleinen Narren was zu futtern und wir müssen kein Steuergeld zubuttern.“ Mit Tänzen und stimmungsvollen Sprüchen ist in Elsterwerda damit auch die närrische Saison eröffnet. In Anspielung auf ihre Fußball-Leidenschaft hat Vereinschefin Claudia Schlegel Bürgermeister Dieter Herrchen und seinen Stellvertreter Ansgar Große zuvor noch mit neuer Dienstkleidung ausgestattet.