ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:22 Uhr

Staffelstabübergabe
Lions  – ein besonders erfolgreiches Jahr

 Präsidentenwechsel: Wilhelm Neustadt, pensionierter Autohaus-Inhaber, (l.) übergibt an Dr. med. Wolfgang Lehmann-Leo, Chefarzt der Rheumatologie der Median-Kliniken in Bad Liebenwerda.
Präsidentenwechsel: Wilhelm Neustadt, pensionierter Autohaus-Inhaber, (l.) übergibt an Dr. med. Wolfgang Lehmann-Leo, Chefarzt der Rheumatologie der Median-Kliniken in Bad Liebenwerda. FOTO: LR / Frank Claus
Lübben. Präsidentenwechsel: Wilhelm Neustadt übergibt im Spreewald an Dr. Wolfgang Lehmann-Leo. Von Frank Claus

Präsidentenwechsel beim Lions-Club Elsterwerda-Bad Liebenwerda: Der inzwischen im Ruhestand befindliche Unternehmer Wilhelm Neustadt hat an den Rheumatologen Dr. Wolfgang Lehmann-Leo übergeben. Traditionell wird der Wechsel bei einer Clubfahrt vorgenommen – diesmal im Spreewald.

Wilhelm Neustadt konnte auf eines der bisher erfolgreichsten Clubjahre zurückblicken. Sechs neue, junge Mitglieder sind nun ebenfalls Lions. Das Motto „We Serve" („Wir dienen") sei vielfältig umgesetzt worden. Der Lions-Club bringe sich aktiv ins gesellschaftliche Leben ein, habe unter anderem das HausLeben unterstützt, mit dem Kultur- und Sportprojekt „Mach dein Ding!“ zum ersten Mal spezielle Projekte finanziell unterstützt. Der Lions-Club habe die erste Probenphase der neuen Hofkapelle Elbe-Elster finanziert und auch das Konzert des Brandenburger Residenzorchesters in Mühlberg wirkungsvoll durch sein Mitglied Stephan Creuzburg begleitet. Wilhelm Neustadt würdigte vor allem den Einsatz von Club-Sekretär Dirk Gemeinhardt, der mit Akribie die Fäden zusammenhalte und mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit die Clubarbeit vorantreibe. Mehrere Besuche in Firmen und Institutionen sowie eine Buchlesung mit dem Unternehmer Rainer Bauer hätten die Mitglieder beeindruckt. Nun gelte die volle Unterstützung dem neuen Präsidenten Dr. Wolfgang Lehmann-Leo.