| 15:32 Uhr

Elbe-Elster pocht auf Eigenständigkeit

Falkenberg. Der Kreistag des Landkreises Elbe-Elster lehnt den Referentenentwurf zur Neugliederung der Landkreise und kreisfreien Städte in Brandenburg ab und hat sich am Montag auf einer Sondersitzung für den Erhalt seiner Eigenständigkeit mit Herzberg als Kreisstadt ausgesprochen. ru

Damit folgten die Kreistagsabgeordneten mehrheitlich einem gemeinsamen Beschlussvorschlag der Fraktionen der CDU und LUN ( Landwirtschaft-Umwelt-Natur Elbe-Elster). Dieser sieht auch vor, eine ständige und vertiefte Kooperation mit anderen Landkreisen anzustreben. Einen Vorschlag der Fraktion Die Linke für einen Zusammenschluss mit dem Landkreis Oberspreewald Lausitz hat der Kreistag mit großer Mehrheit abgelehnt. Auch die Linken-Fraktion hatte sich gegen die Bildung eines Landkreises Niederlausitz ausgesprochen.