| 16:54 Uhr

In Berlin
Elbe-Elster-Pfeffer beliebt auf Grüner Woche

Rita Neumann möchte den Pfeffer von Roland Graeff ordern.
Rita Neumann möchte den Pfeffer von Roland Graeff ordern. FOTO: Janine Kauk
Berlin/Zeischa.

Schon vor der Eröffnung der Grünen Woche in Berlin kommt der Szechuan-Pfeffer, angebaut in der Baumschule von Roland Graeff in Zeischa, bestens an. Rita Neumann vom Gut Schmellwitz bei Cottbus möchte das scharfe Gewürz ab liebsten sofort in das Sortiment ihres Hofladens aufnehmen - und später weitere Produkte aus Elbe-Elster. Die Fleischerei Arnold aus Kraupa verarbeitet den Pfeffer bereits. Beim Presserundgang am Donnerstag zeigte sich auch der Landes-Agrarminister angetan von den Elbe-Elster-Produkten.