Insgesamt 110 Feuerwehrkameraden sind in den sechs Ortsteilen der Stadt Mühlberg ehrenamtliche tätig. Der Jugendfeuer-wehr gehören 38 Mitglieder an. Einer der ältesten dürfte mit 92 Jahren Paul Kümmel aus der Feuerwehr in Martinskirchen sein. Im Jahr 1943 ist er in die Feuerwehr eingetreten und damit mehr als 76 Jahre den Hilfskräften verbunden. Stehenden Applaus und zahlreiche Umarmungen durfte der Senior beim Neujahrsempfang in Mühlberg entgegennehmen.

Noch heute schaut er regelmäßig bei seinen Kameraden vorbei und wird voller Ehrfurcht begrüßt. Die Stadt Mühlberg hat den Neujahrsempfang genutzt, um langjährig tätige Kameraden öffentlich zu ehren.