ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:29 Uhr

Elbe-Elster-Leichtathleten bei Landesmeisterschaft ganz vorn

Leichtathletik. Am Wochenende traten Senioren-Sportler aus Berlin und Brandenburg im Potsdamer Luftschiffhafen zur 7. gemeinsamen Hallen-Landesmeisterschaft der Leichtathletik an. Natürlich war auch der ASC Grün-Weiß Finsterwalde wieder mit einer Mannschaft am Start. Sieglinde HartungDieter Wils

In der Landeshauptstadt waren Ilona Heydecke (W 45), Sieglinde Hartung (W 55), Helmut Baer (M 60) und Günter Hartung (M 60) mit von der Partie. Die gute Bilanz von zwei Meistertiteln und drei Silbermedaillen konnte sich am Ende durchaus sehen lassen.
Zu Meisterehren kam Sieglinde Hartung im Kugelstoßen mit einer Weite von 9,21 m. Bei seinem ersten Hallenstart in der Altersklasse M 60 lief Günter Hartung über 60 Meter die gute Zeit von 8,14 sec und wurde Landesmeister. Über 200 Meter erkämpfte er in 27,05 sec den Vize-Titel. Ebenfalls Silber holten Helmut Baer (12,43 m) und Ilona Heydecke (8,61 m) im Kugelstoßen.
Besonders für Sieglinde und Günter Hartung waren diese Meisterschaften eine gute Standortbestimmung für ihren derzeitigen Trainingszustand. Bereits am nächsten Wochenende starten beide in Erfurt bei den Deutschen Hallenmeisterschaften. Mitte März werden sie und Roland Baatz (ebenfalls ASC) in Linz bei den 2. Hallenweltmeisterschaften an den Start gehen.
Vom SV Linde Schönewalde war Thomas Habel (M 35) bei den Landesmeisterschaften dabei. Er lief über 800 Meter ein tolles Rennen. Nach dem Start setzte er sich an die dritte Position und lief im Endspurt sogar noch auf den Silberrang. 2:10,88 min zu diesem frühen Zeitpunkt lassen auf die Freiluftsaison hoffen.