ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:13 Uhr

Polizeimeldung
Eingebrochen, aber nichts gestohlen

Bad Liebenwerda. Sogar offen sichtbares Bargeld, Schmuck und technische Geräte wurden bei den Einbrüchen in zwei Häuser in Bad Liebenwerda zurück gelassen

Zu zwei Einbrüchen in Einfamilienhäuser ist es am Samstag in Bad Liebenwerda bekommen. Wie die Polizei mitteilt, wählten die unbekannten Täter als Zugang in die Häuser die jeweils rückseitig befindlichen Terrassentüren, die an mehreren Stellen gehebelt wurden. In einem Fall gelang der Einstieg in das Haus so, in dem anderen Fall misslang der Versuch. Dort wurde ein Fenster für den Einstieg eingeworfen. Polizeisprecher Gerald Schrauber: „In der weiteren Folge wurde in den Häusern jede Tür geöffnet und jeder Raum durchsucht. Augenscheinlich wurde aus beiden Häusern nichts entwendet. Sogar offen sichtbares Bargeld, Schmuck und technische Geräte wurden zurück gelassen, so dass die Motivation für die Einbrüche derzeit unklar ist.“

In beiden Fällen entstand ein Sachschaden von jeweils rund 3000 Euro.

(pm/blu)