ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:41 Uhr

Blühende Oase
Eine perfekte Kulisse für das Erntedankfest in Hohenleipsch

Seit fünf Jahren steckt Rentner Rolf Neustadt jede freie Minute in den neuen Schulgarten.
Seit fünf Jahren steckt Rentner Rolf Neustadt jede freie Minute in den neuen Schulgarten. FOTO: Veit Rösler
Hohenleipisch. Trotz der langanhaltenden Hitzewelle der vergangenen Monate hat Rentner Rolf Neustadt eine bunte Oase mit unzähligen Früchten und Kräutern geschaffen. Von Veit Rösler

Seit fünf Jahren steckt Rentner Rolf Neustadt aus Hohenleipisch jede freie Minute in den neuen Schulgarten hinter dem Kindergarten. Unter der Schirmherrschaft des Obst- und Gartenbauvereins wird das ursprünglich von der Kirche über die Gemeinde gepachtete Gelände über die Jahre zu einem Schmuckstück ausgebaut. Trotz der enormen und langanhaltenden Hitzewelle der vergangenen Sommermonate hat der Rentner durch kontinuierliches Gießen eine bunte Oase mit unzähligen Früchten und Kräutern geschaffen.

Der Schau- und Lehrgarten hat sich zu einem kleinen Paradies mit Arche-Effekt entwickelt. Hier soll die Erinnerung an die alte Hochburg des Obstanbaus Hohenleipisch erhalten und für die Zukunft bewahrt werden. Insgesamt 85 Kinder und 64 Hortkinder der Kita Storchennest sowie 136 Grundschulkinder der Klassen 1 bis 6 der Grundschule profitieren innerhalb der Veranstaltungen dieser Einrichtungen insbesondere einer Arbeitsgemeinschaft Schulgarten von dem Gelände.

In diesem Rahmen findet nun am Sonntag, 16. September, ab 14.30 Uhr in der Gartenstraße erstmals das Erntedankfest des Obst- und Gartenbauvereins statt. Nach dem Aufstellen der von Vereinsmitgliedern geflochtenen Erntekrone werden die Kinder des Heimatvereins mit einem Bändertanz den Stamm des Erntebaumes bunt umwickeln. Daneben werden viele leckere Landwirtschaftsprodukte angeboten.