ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:02 Uhr

Eichhörnchen sorgte für Stromausfall

Elsterwerda.. Um 7.26 Uhr ging gestern die Nachricht beim Netzbetreiber Envia in Falkenberg ein: Prösen, Wainsdorf, Merzdorf, Saathain und Elsterwerda Süd fehlte der Strom – „alles südlich der Elster“ , berichtete Ralf Michalek, Meister Netzbetrieb.

Die Ursache war schnell gefunden: „Ein Eichhörnchen ist gegen die Trafostation Elsterwerda/Holzhof gesprungen und hat einen Kurzschluss verursacht“ , sagte Michalek. Das Tier sei verbrannt, an der Station selbst ist kein größerer Schaden entstanden. Gegen 8.12 Uhr waren die ersten Kunden wieder versorgt, um 9.11 Uhr floss der Strom erneut in alle betroffenen Haushalte. (fm)