ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:37 Uhr

"Dorfeigene Models" zeigen in Neuburxdorf pfiffige Mode

Neuburxdorf. Wenn Neuburxdorf feiert, gibt es mindestens immer eine Überraschung. In diesem Jahr ist es die Modenschau mit "dorfeigenen Models" wie es auf den Plakaten heißt. Frank Claus

Und ehrlich: Es gehört schon was dazu, auf dem Laufsteg galant zu tippeln. Nach Kaffee und Kuchen werden die Damen - ob auch Herren dabei sind? - am Sonnabend Mode von AWG-Moden um 15.30 Uhr an der Kulturscheune präsentieren.

Um 17 Uhr wird es laut, wenn die Trommler von "Natsumi Taiko" aus Bad Liebenwerda zeigen, was sie drauf haben. Die Truppe hat sich längst einen Namen gemacht, wird inzwischen weit über Kreisgrenzen hinaus gebucht. Die "Buck Cherrys" aus Bad Liebenwerda spielen um 19 Uhr zum Tanz auf und 23 Uhr soll ein noch streng gehütetes Geheimnis präsentiert werden. Mit einem Frühschoppen mit "No Name" geht es am Sonntag ab 11 Uhr weiter. Was die Neuburxdorfer schon über viele Jahre eint, ist das gemeinsame Mittagessen ab 12 Uhr. Dann folgt ein Kulturprogramm in zwei Teilen: "Neuburxdorfs Allerlei" um 13.30 und 15.30 Uhr mit einer Werbepause mit Kaffee und Kuchen um 15 Uhr dazwischen. Mit dabei ist der Tanzladen 04 aus der Kurstadt. Um 16.30 Uhr werden die Gewinner der Tombola ermittelt.

Um das Festprogramm, die Durchführung und Absicherung des Kinder- und Heimatfestes kümmern sich in diesem Jahr der Heimat- und Naturschutzverein Neuburxdorf und Umgebung, der Ortsbeirat, der Feuerwehrverein und Röck's Biergarten.