| 02:42 Uhr

Doppelte Unfallflucht in Bad Liebenwerda

Bad Liebenwerda. In der Kurstadt wurde die Polizei am Donnerstag gleich zwei Mal zu Kollisionen mit Unfallflucht gerufen. An der Ecke der Fischergasse zur Torgauer Straße war gegen 15 Uhr laut Zeugenaussagen ein Auto in einen stehenden Pkw gefahren, so dass ein Sachschaden von rund 2000 Euro verursacht wurde. pm/blu

Der Fahrer hatte den Unfall nicht aufnehmen lassen. Im Zuge erster Ermittlungen wurde er ausfindig gemacht. Eine weitere Unfallflucht wurde der Polizei am Abend angezeigt. Ein bislang unbekannter Lkw-Sattelzug hatte auf dem Roßmarkt ein Auto angestoßen, was mehrere Hundert Euro Sachschaden zur Folge hatte. Nach dem Verursacher wird aktuell wird noch gefahndet.