Bis dahin würden Umstiegshilfen in Elsterwerda nicht angeboten, weil Reisende, die diese benötigen, auf andere Bahnhöfe umgeleitet würden. Ansonsten stehe jetzt das Sicherheitspersonal der Baustelle zur Verfügung. Das Flächenteam werde künftig zentral aus Cottbus gesteuert. Ihm sei auch angekündigt worden, dass der Bahnhof Elsterwerda ab Mitte nächsten Jahres nachts wieder geschlossen werde.