Günter Mahling aus dem Bad Liebenwerdaer Ortsteil Zeischa ist erneut von Mundräubern heimgesucht worden. Beim ersten Fall hatte er auf dem unansehnlichen Erddamm an der Bahnhofstraße drei heiße Sommer lang Kürbispflanzen gezogen und reichlich gegossen.
Vor der Ernte im Jahr 2019 wurden von Unbek...