ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:58 Uhr

Polizeimeldung
Diebe treiben in Bad Liebenwerda und Elsterwerda ihr Unwesen

Bad Liebenwerda/Elsterwerda. Für insgesamt rund 9000 Euro Schaden haben Einbrecher am Wochenende in Bad Liebenwerda und Elsterwerda gesorgt.

Im Laufe des vergangenen Wochenendes haben bisher Unbekannte von dem Grundstück einer Schule an der Heinrich-Heine-Straße in Bad Liebenwerda 20 Europlatten und etwa 3,5 Quadratmeter Betonpflastersteine gestohlen. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei mit rund 8000 Euro angegeben.

Auch auf ein Bürogebäude an der Berliner Straße in Elsterwerda hatten es Diebe am Wochenende abgesehen. Nach dem Eindringen durchwühlten die Täter sämtliche Büros und entwendeten Computertechnik sowie eine Kaffeemaschine. Der Wert des Diebesgutes wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

(pm/blu)