| 02:37 Uhr

Die Puppen tanzen ab Freitag mit Luther

Elbe-Elster. Dass Puppen- und Marionettentheater weit mehr kann, als Säle mit Kindern zu füllen, weiß man im Elbe-Elster-Kreis schon lange. Gespielt wird beim Puppentheaterfestival für alle Altersgruppen. red/blu

So auch bei der bereits 19. Auflage, die am Freitagabend, 15. September, wieder im Refektorium des Klosters Doberlug startet. Zwei Themen stehen in diesem Jahr im Mittelpunkt - zum einen das Reformationsjubiläum und Martin Luthers Thesenanschlag vor 500 Jahren und zum anderen das russische Puppentheater seit der Oktoberrevolution vor 100 Jahren. Vom 15. bis 24. September werden 23 Bühnen aus Ungarn, der Slowakei, aus Russland und Deutschland 28 Inszenierungen an 50 Veranstaltungsorten zur Aufführung bringen. Alle Veranstaltungen in der Übersicht auf Seite 13!