ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:23 Uhr

Den Frühling in den Garten pflanzen

Farbenprächtiges Blütenmeer. Ideales Gartenwetter mit bis zu sonnigen 18 Grad erwartet uns am Wochenende. Überall verwandeln sich Vorgärten und Blumenkästen in bunte Frühlingsbilder. Auch die Mühlberger Gärtnermeisterin Ilona Hippert hat einen Teil ihres Angebotes in den Außenbereich gebracht. Primeln in kräftigen Farben sind Hingucker. Sie hat sogar schon Stielprimeln unter freiem Himmel eingepflanzt. Durch die kalten Nächte würden die Pflanzen, ebenso wie Stiefmütterchen und Tausendschönchen, abgehärtet. Auf ihren Außenanlagen wurden insgesamt 3000 Tulpenzwiebeln gesteckt, die im April blühen sollten.
Farbenprächtiges Blütenmeer. Ideales Gartenwetter mit bis zu sonnigen 18 Grad erwartet uns am Wochenende. Überall verwandeln sich Vorgärten und Blumenkästen in bunte Frühlingsbilder. Auch die Mühlberger Gärtnermeisterin Ilona Hippert hat einen Teil ihres Angebotes in den Außenbereich gebracht. Primeln in kräftigen Farben sind Hingucker. Sie hat sogar schon Stielprimeln unter freiem Himmel eingepflanzt. Durch die kalten Nächte würden die Pflanzen, ebenso wie Stiefmütterchen und Tausendschönchen, abgehärtet. Auf ihren Außenanlagen wurden insgesamt 3000 Tulpenzwiebeln gesteckt, die im April blühen sollten. FOTO: vrs1
Mühlberg. Farbenprächtiges Blütenmeer. Ideales Gartenwetter mit bis zu sonnigen 18 Grad erwartet uns am Wochenende. Überall verwandeln sich Vorgärten und Blumenkästen in bunte Frühlingsbilder. Auch die Mühlberger Gärtnermeisterin Ilona Hippert hat einen Teil ihres Angebotes in den Außenbereich gebracht. vrs1

Primeln in kräftigen Farben sind Hingucker. Sie hat sogar schon Stielprimeln unter freiem Himmel eingepflanzt. Durch die kalten Nächte würden die Pflanzen, ebenso wie Stiefmütterchen und Tausendschönchen, abgehärtet. Auf ihren Außenanlagen wurden insgesamt 3000 Tulpenzwiebeln gesteckt, die im April blühen sollten.