Hier betätigten sie eine sogenannte Ratsche. Doch die hebelte nicht die „Tür“ zum Bargeld auf, sondern brachte den gesamten Automaten ins Wanken und schließlich zu Fall. In ihrem Tun offenbar gestört, verließen die Unbekannten den Bahnhof. Alarmiert wurden die zuständige Bundespolizei und die Feuerwehr, die den Automaten und die Gleisanlage von der Eisenkette befreiten. Eine Schadenshöhe war der Polizei bis gestern nicht bekannt. red/gb