ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:21 Uhr

Die Polizei informiert
Defibrillator in Bad Liebenwerda entwendet

Bad Liebenwerda. Der Polizei war am Donnerstagmorgen gemeldet worden, dass ein Unbekannter aus dem Vorraum einer öffentlichen Einrichtung in Bad Liebenwerda einen Defibrillator entwendet hatte.

Der Mann, ein obdachloser 36-Jähriger aus Bulgarien, wurde ohne Papiere angetroffen und zur Klärung seiner Identität mit in die Polizeiinspektion Elbe-Elster genommen. Das Gerät kam zurück an seinen angestammten Platz, teilt die Polizei mit.

(mf)