Ein Traktor war am Sonntag gegen 22.20 Uhr einer Polizeistreife auf der Falkenberger Straße in Koßdorf aufgefallen. Das Fahrzeug hatte nämlich keine amtlichen Kennzeichen, wie die Polizei informiert.

Bei der Kontrolle nahmen die Beamten beim Fahrer Alkoholgeruch wahr, sodass ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Das Ergebnis: 2,43 Promille. Also ging es für den Fahrer ab zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Der Führerschein ist futsch.