| 14:56 Uhr

Darsteller aus "Die Bücherdiebin" im Filmpalast Riesa

Riesa. Peter Patz, leidenschaftlicher Oldtimer-Sammler und Restaurator, erhält immer wieder mal zu historischen Fernsehdokumentationen Anfragen. Bei der Kinoverfilmung des Romanbestsellers "Die Bücherdiebin" von Markus Zusak war er im letzten Jahr mit seinem Opel P4 auch beim Dreh in Babelsberg und Görlitz dabei. red/fc

Dafür kann Patz jetzt behaupten, einen Kinostar in seiner Garage stehen zu haben. In einer Szene aus der "Bücherdiebin" parkt sein Oldtimer am Straßenrand einer fiktiven Stadt in Nazideutschland - darin sitzt Patz in zeitgenössischer Kleidung. Mit den ganzen Anekdoten rund um einen Hollywood-Dreh im Gepäck kommt er am Donnerstag, 13. März, 18 Uhr vor dem Kino vorgefahren, berichtet in einem Interview vor Filmbeginn und stimmt so bestens auf die historische Literaturverfilmung ein.

Fotoapparat nicht vergessen, heißt es, denn Peter Patz kommt in der originalen Filmklamotte mit seinem Oldtimer um die Ecke und steht für Erinnerungsfotos bereit. Karten sind an der Kinokasse oder im Internet unter www.filmpalast-kino.de erhältlich.