| 13:18 Uhr

Eisenbahn-Geschichte
Schnellzuglokomotive tankt Freitag Wasser in Elsterwerda

Auf dem Elsterwerdaer Bahnhof sind Dampflokomotiven nicht so selten. Dieser  Dampf-Schnellzuglok der Baureihe 03-0110 hält am Freitag, 6. April, um 14.21 Uhr auf dem Bahnhof Elsterwerda, um dort Wasser zu tanken.
Auf dem Elsterwerdaer Bahnhof sind Dampflokomotiven nicht so selten. Dieser Dampf-Schnellzuglok der Baureihe 03-0110 hält am Freitag, 6. April, um 14.21 Uhr auf dem Bahnhof Elsterwerda, um dort Wasser zu tanken. FOTO: Frank Claus
Elsterwerda. Stopp um 14.21 Uhr geplant – Weiterfahrt 15 Uhr Von Frank Claus

Eine Dampf-Schnellzuglok der Baureihe 03-0110 hält am Freitag, 6. April, um 14.21 Uhr auf dem Bahnhof Elsterwerda, um dort Wasser zu tanken. Darüber informiert Eisenbahnfreund Heinz Schmiedl. Insgesamt seien zwischen 1926 und 1938 insgesamt 231 Exemplare dieser Einheitslokomotive für den schnellen Reisezugverkehr an die Deutsche Reichsbahn geliefert worden. Legendär waren in den letzten Jahren die Einsätze vor den D-Zügen auf der Strecke Berlin–Dresden bis zum Herbst 1977.

Erst mit der Einfuhr der sowjetischen Großdiesellokomotiven der damaligen Baureihe 132 in die DDR konnten die inzwischen fast 50 Jahre alten Schnellzuglokomotiven der Baureihe 01 in der DDR schrittweise aus dem Plandienst genommen werden. ⇥(Quelle: Wikipedia)