Das hat zu Unsicherheiten und vor allem vielen Telefonanrufen geführt. Im Zuge der neuen Corona-Testverordnung ab 1. August und den damit verbundenen geänderten Auflagen durch den Gesetzgeber – einmal in der Verwendung der zugelassenen Apps für die Schnelltests und zum anderen in der Höhe der Erstattung der Leistung für die Corona-Testzentren – haben auch Bad Liebenwerdaer Einrichtungen eine Schließung erwogen und wollten betriebswirt...