| 02:38 Uhr

Chemie-Damen lassen Elsterwerda verzweifeln

Elsterwerda. Die Chemie-Damen haben in der Verbandsliga beim Elsterwerdaer SV mit 35:24 gewonnen. ksx1

Die Neißestädterinnen legten gut los, gingen mit 3:0 in Führung. Elsterwerda ließ sich davon nicht beeindrucken. Aber die Gubener Deckung stand, sodass die Chemie-Damen mit 18:12 in die Pause gingen. Einige technische Fehler und zu schnell abgeschlossene Angriffe machten den Gegner stark. Die Gastgeberinnen bäumten sich beim 20:25 nochmals auf. Aber Chemie ließ nichts anbrennen. Die Aufbaureihen um Franziska Jahn, Katja Strätz und Vanessa Woithe glänzten aus allen Lagen. Elsterwerda fand keine Elemente und verzweifelte an der Gegenwehr.

In der nächsten Woche treten die Chemie-Damen bei Eintracht Ortrand an (16.30 Uhr).