ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:51 Uhr

Bei den Nachbarn
Cäsars Söhne spielen Cäsars Lieder in Ortrand

Die Band „Apfeltraum“ kommt nicht nur mit dem Lied „Wer die Rose ehrt“ nach Ortrand.
Die Band „Apfeltraum“ kommt nicht nur mit dem Lied „Wer die Rose ehrt“ nach Ortrand. FOTO: Band Apfeltraum
Ortrand. Ein Konzert, das an die großartigen Lieder von Peter „Cäsar“ Gläser erinnert, wird am Freitag, 19. Oktober, ab 21 Uhr im Kulturbahnhof Ortrand geboten. Cäsars Söhne und weitere Musiker des Projektes „Apfeltraum“ kommen in die Pulsnitzstadt.

Als Vorband tritt ab 20 Uhr „Sternheim“ aus Finsterwalde auf. Sie spielt deutschsprachige, rockige Titel aus Eigenkompositionen. „Sternheim“ will die Zuhörer berühren und sie aus dem Alltag herausholen.

„Apfeltraum“ überzeugt anschließend nicht nur mit den altbekannten Hits auf der Set-Liste. Zwei der Söhne von Cäsar, Robert und Moritz Gläser, Cäsars damaliger Drummer Jürgen Schötz, der Wegbegleiter und Blues-Shouter Big Joe Stolle und der begnadete Gitarrist Mauro Pandolfino machen das Projekt so authentisch wie nie. Gesungen werden die populären Stücke abwechselnd von Big Joe sowie den Brüdern Robert und Moritz.

Die Zuhörer dürfen sich auf ein Konzert ohne unnötige Ausschweifungen, aber dafür auf die auf den Punkt gebrachten Arrangements freuen.

Eintritt: 20 Euro.

(mf)