| 02:47 Uhr

Burxdorf erinnert an Treffen vor 70 Jahren

Mühlberg. Zu Ehren ihres berühmten Großvaters Joseph (Joe) Polowsky pflanzte die Amerikanerin Alexis-Rose Polowsky im Jahr 2010 am Gedenkstein in Burxdorf vor dem Haus in der Dorfstraße 49 zwei "Joe Polowsky-Friedensrosen". Ihr Großvater gehörte zu jener Patrouille der 69. leh/fc

Infanterieeinheit der US-Armee, die in Burxdorf die erste war, die auf die 58. Sowjetische Gardenschützendivision traf - und das noch vor der weltberühmt gewordenen Begegnung in Torgau. Im Jahr 2010 weilte Alexis-Rose mit ihrem Vater im Rahmen des Elbe-Days in Torgau. Wie Burxdorfs Ortsvorsteher Frank Niesar mitteilt, wird es am 25. April um 10 Uhr eine Gedenkveranstaltung vor dem Haus geben. Kinder werden Blumen niederlegen, es gibt kurze Reden und Friedenstauben werden aufsteigen. Jugendliche haben eine Ausstellung mit historischen Bildern in der alten Schule vorbereitet.