| 18:01 Uhr

Diebstahl in Elbe-Elster
Bundespolizei stoppt gestohlenen Transporter

Cottbus/Elbe-Elster. Ein in Elbe-Elster zugelassener Mercedes Sprinter ist am Dienstag gegen 3 Uhr von der Bundespolizei auf der A 15 bei Cottbus-Süd gestoppt worden.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten Manipulationsspuren am Schloss der Fahrertür und am Zündschloss fest. Gültige Fahrzeugpapiere konnte der polnische Fahrer (27), der wegen mehrfacher Kfz-Diebstähle bereits polizeilich bekannt ist, nicht vorlegen. Der Mann habe zudem in einer Jackentasche griffbereit ein Einhandmesser getragen.

(mf)