ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 09:17 Uhr

Brasilianische Nacht
Es wird heiß: Samba im Kurpark in Bad Liebenwerda

Stimmung, fast wie beim Karneval in Rio, soll es geben.
Stimmung, fast wie beim Karneval in Rio, soll es geben. FOTO: dpa / Sebastiao Moreira
Bad Liebenwerda. WM-Arena, Sommernachtsparty, Theaterspiel zum Brunnenfest, Kurkonzerte – Bad Liebenwerdas Kurpark hat sich längst zur kulturellen Oase in der Kurstadt entwickelt. Und jetzt will Villa-Nuova-Chef Nadji Schvartz noch eins drauflegen: Samba im Kurpark. Von Frank Claus

Am Sonnabend, 25. August, wird ab 20 Uhr bei freiem Eintritt zur brasilianischen Nacht eingeladen. Der Wirt wird drei brasilianische Gerichte und natürlich Brasiliens Nationalgetränk - Caipirinha – anbieten. Dazu gibt es noch was fürs Auge, eine Sambatänzerin, und heiße Musik.

Die Tänzerin wird alle Gäste begrüßen und ihnen eine Blumenkette umhängen. Der Villa-Nuova-Wirt regt noch etwas an: „Es wäre schön, wenn die Gäste bunt gekleidet kommen, so wie beim Karneval in Rio.“ Noch überlegt er übrigens, ob vor der Musikmuschel getanzt werden soll oder im weichen Sand des kleinen Beachfeldes. „Das Wetter entscheidet“, meint er.