ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:16 Uhr

Feuerwehreinsatz in Brottewitz
Brand in der Entaschung der Zuckerfabrik

Brottewitz. Gebrannt hatte es in der Nacht zum Dienstag in der Entaschungsanlage der Zuckerfabrik Brottewitz. Wie die Leitstelle Lausitz informiert, war die Feuerwehr gegen 0.30 Uhr alarmiert worden.

Da das Ausmaß des Feuers in dem Produktionsbetrieb zunächst unklar war, sind die Kameraden aus Bad Liebenwerda, Brottewitz, Mühlberg und Martinskirchen mit elf Fahrzeugen losgeschickt worden. Die ausgetretene glühende Asche sei nach etwa 45 Minuten gelöscht gewesen. Zur Nachkontrolle wurde eine Wärmebildkamera eingesetzt. Laut der Betriebsleitung war das Ereignis lokal begrenzt. Es habe keine Verletzten und keine Umweltrelevanz gegeben. Die Produktion war nach dem Erkennen des Ereignisses eingestellt und nach wenigen Stunden wieder aufgenommen worden.

(mf)