ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Bewohner löschen brennende Container

Hirschfeld. Insgesamt vier Müllcontainer haben am Sonnabendmorgen an einem Wohnhaus in der Hauptstraße in Hirschfeld im Amt Schradenland gebrannt. Wie Torsten Wendt von der Pressestelle der Polizeidirektion mit Sitz in Cottbus informiert, konnten die Bewohner das Feuer selbstständig löschen, sodass ein Einsatz der Feuerwehr nicht erforderlich war. Manfred Feller

Allerdings wurde der Putz an der Fassade des Wohnhauses durch die emporschlagenden Flammen leicht beschädigt. Zur Ermittlung der Brandursache haben Kriminaltechniker am Brandort inzwischen die notwendigen Spuren gesichert. Die Schadenshöhe wird mit rund 1000 Euro angegeben.