ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:24 Uhr

Heimatgeschichte beim Nachbarn
Bewegte Historie von Gröditzer Straßen

Gröditz. Zur beliebten Plauderei im Dreiseithof Gröditz, Hauptstraße 17, lädt der örtliche Kultur- und Heimatverein Geschichtsinteressierte und Heimatverbundene auch aus dem benachbarten Elbe-Elster-Kreis am Donnerstag, dem 11. Oktober, um 18 Uhr, ein.

Der Gröditzer Ortschronist Paul Namyslik spricht über die Entwicklung der Dorfstraße von ihrer Entstehung bis in die Gegenwart. Es geht um Ansiedlungen, Bewohner, Firmen und noch mehr. Vieles wird anschaulich durch Fotos dokumentiert. Gröditz ist mittlerweile 800 Jahre alt, und da gibt es viel zu erzählen. Der Eintritt ist frei. Die Vortragsreihe über einzelne Straßen wird im Januar fortgesetzt.

(mf)