| 02:37 Uhr

Betrunkener lässt es doppelt krachen

Schönewalde. Gleich zwei Verkehrsunfälle verursachte der Fahrer eines Audi am Donnerstagmorgen. Gegen 5.15 Uhr wurde die Polizei zunächst über einen Unfall auf der L 71 zwischen Knippelsdorf und Wiepersdorf informiert. pm/blu

Nach Angaben des 28-jährigen Fahrers war er einem Wildschwein ausgewichen und mit dem Auto erst im Straßengraben auf dem Dach zum Liegen gekommen. Ein Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,12 Promille an. Ermittlungen ergaben, dass der Mann bereits gegen 3 Uhr einen Unfall zwischen Schönewalde und Brandis verursacht hatte. Er musste seinen Führerschein abgeben.