ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:20 Uhr

Beim Absteiger auf Sieg spielen

Landesklasse Süd.. Mit 1:0 hatte der VfB Hohenleipisch das Hinspiel gegen Schwarzheide gewonnen. Nun sollen auch im Rückspiel wieder drei Punkte auf das VfB-Konto kommen, denn zwischenzeitlich ist Schwarzheide Tabellenletzter, steht als Absteiger bereits fest, hat zwölf Punkte Rückstand auf den 13.

Platz und 13 Punkte Rückstand auf den 12. Platz.
Die Rückrundenbilanz ist ernüchternd. Von elf Spielen wurden neun verloren, zwei Siege gab es. Dazu hat Schwarzheide ein sehr schlechtes Torverhältnis, hat die letzten drei Spiele deutlich mit insgesamt 2:12 Toren verloren. Der VfB Hohenleipisch präsentierte sich zuletzt, vor allem beim 1:1 gegen Lauchhammer und daran will man im Restprogramm anknüpfen. Auf dem 7. Tabellenplatz hat der VfB 38 Punkte und 31:29 Tore.
Großräschen liegt nur zwei Punkte vor Hohenleipisch und der Fünfte, Merzdorf/Gröden, kann auf drei Punkte mehr als Hohenleipisch verweisen.
Und ein Sieg ist in Schwarzheide mit Blick auf die Abstände der Mannschaften hinter dem VfB auch wichtig, denn Dissenchen folgt mit einem Punkt Rückstand. Forst und Ströbitz liegen nur zwei Punkte hinter dem VfB. Anstoß: Sonnabend 15 Uhr. (jh)