ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 00:00 Uhr

Begleitschutz für Windmühlen

Nachtarbeit. Polizisten der Elsterwerdaer Wache begleiteten in der Nacht zu Donnerstag erneut Schwerlasttransporte von der Autobahnabfahrt Ruhland bis Kauxdorf. Angeliefert wurden die Türme für weitere Windkraftanlagen.

Die Polizisten machten den Weg über Bad Liebenwerda und Wahrenbrück bis zum Zielort frei.
Auffahrunfall. Ein leicht verletzte Person und 3000 Euro Schaden hatte ein Auffahrunfall zur Folge, der sich Mittwochnachmittag gegen 15 Uhr in der Berliner Straße von Elsterwerda ereignete. Dass ein Pkw bremste, sah ein folgender Autofahrer zu spät. Eine Person klagte danach über Genickschmerzen und wurde ambulant behandelt. (red)