ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

Baulehrschau Fachtag „Melktechnik“

Köllitsch. Am Mittwoch, dem 7.

September 2005, von 10 bis 15 Uhr führt die Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft in Zusammenarbeit mit dem Regierungspräsidium Chemnitz, Abteilung Landwirtschaft, im Lehr- und Versuchsgut Köllitsch eine kostenlose Vortragsveranstaltung mit einer Besichtigung (Milchviehlaufstall mit 2 x 7 Fischgräte und Milchviehstall mit Melkroboter) durch.
Programm: Trends und Entwicklungen in der Melktechnik Prof. Dr. Dieter Ordolff, Institut für Betriebstechnik und Bauforschung, Bundesforschungsanstalt für Landwirtschaft (FAL) Braunschweig-Völkenrode; Neuheiten auf dem Gebiet der Melktechnik bei WestfaliaSurge, Dr. René Rackwitz WestfaliaSurge Deutschland GmbH, Bönen; Fullexpert und seine Komponenten - ein Weg zum Precision Dairy Farming, Lothar Weber Lemmer-Fullwood GmbH, Lohmarl; Melkkarussell - Möglichkeiten und Grenzen bei der Ersatzinvestition, Alfons Amann DeLaval GmbH, Glinde; Planung und Dimensionierung von Melkständen, Dr. Hartmut Grimm Institut für Agrartechnik, Universität Hohenheim, Stuttgart; Erfahrungen aus der Melkanlagenprüfung, Lutz Daßler Landeskontrollverband Sachsen e.V., Lichtenwalde; ab 14.30 Uhr Besichtigung der Lehrwerkstatt Milchviehhaltung und des Automatischen Melksystems im LVG Köllitsch, Kurt Klos, Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft; Erläuterung der vierjährigen Erfahrungen mit dem Melkroboter, Dr. Steffen Pache, Sächsische Landesanstalt für Landwirtschaft.
Information und Anmeldung: LVG Köllitsch Herr Puhlmann Tel. 034222 46200 oder Fax: 034222 40229. (red/sk)