ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:26 Uhr

Badfest und Zusammenschluss mit Seifertsmühl werden gefeiert

Merzdorf. Vor 70 Jahren schlossen sich die damaligen Ortsteile Seifertsmühl und Merzdorf zusammen. „Das ist ein Grund, doppelt zu feiern“, beschlossen die Organisatoren des alljährlichen Badfestes. Ines Klut

Am letzten Juliwochenende geht es deshalb nicht nur im Freibad hoch her, sondern im gesamten Dorf. Zum 70. Ehejubiläum, der "Gnadenhochzeit", wollen die Merzdofer wie zur 600-Jahrfeier vor drei Jahren einen historischen Markt auf dem Dorfanger organisieren. Brauchtum und historisches Handwerk sollen im Mittelpunkt stehen. Für einen kulturellen Knüller auf dem Markt sorgt die Merzdorfer Kultband "Harmonia", die sich vor mehr als 60 Jahre gründete und nur zum Fest noch einmal auftreten will. "Die Jungs um Roland Strauch werden viele Besucher anziehen", ist sich An dreas Fiebak vom Organisationskomitee sicher.Für musikalische Abwechslung ist am gesamten Wochenende gesorgt. Die Besucher können sich auf ein wahres Double-Feuerwerk freuen. Bands und Künstler aus verschiedenen Genres covern Stars wie AC/DC, Roger Whittaker, DJ Ötzi und Andrea Berg. Der Freitagabend gehört traditionell der Jugend.Der Klassiker ist am Sonntag das Badfest mit dem legendären Turmspringen. "Wer einen Sprung wagen will, sollte sich 20 Minuten vor Beginn melden", so Andreas Fiebak. Nun bleibe nur noch, auf schönes Wetter zu hoffen. Ines Klut