Vier Anklagepunkte vor dem Schöffengericht in Bad Liebenwerda reichen nicht aus, um einen vorbestraften Mann aus Elsterwerda zu überführen. Es geht um die staatsanwaltlichen Vorwürfe Einbruch und Diebstahl, den Missbrauch von Zahlungsdaten einer Person, Leistungsbetrug gegenüber dem Jobcenter u...