ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:33 Uhr

Lob für die Kurstadt
Tourismusfaktor Graun-Wettbewerb

Klassik-Jam-Session beim Historischen Tanzabend im Bürgerhaus Bad Liebenwerda. Spontan fanden sich Graun-Wettbewerbsteilnehmer auf der Bühne zusammen, um mit der gebuchten Profiband zu musizieren.
Klassik-Jam-Session beim Historischen Tanzabend im Bürgerhaus Bad Liebenwerda. Spontan fanden sich Graun-Wettbewerbsteilnehmer auf der Bühne zusammen, um mit der gebuchten Profiband zu musizieren. FOTO: LR / Frank Claus
Bad Liebenwerda. Der Internationale Graun-Wettbewerb hat den Beherbergern in Bad Liebenwerda schöne Einnahmen beschert. Insgesamt 55 Betten wurden für zwei Nächte in Hotels und Pensionen gebucht, so Steffi Marschner vom Kulturamt des Landkreises Elbe-Elster. Von Frank Claus

Darüber hinaus hätten die Gäste an den Abenden auch gastronomische Einrichtungen aufgesucht. Ein Teil habe die Annehmlichkeiten des Wonnemars als Ausgleich genutzt. „Wir haben viel Lob über die Kurstadt erhalten“, sagt Steffi Marschner. Die fast familiäre Betreuung, so hieß es ebenso, würde man bei Klassik-Wettbewerben in größeren Städten nie erleben. Da sei man nur eine Nummer, hätten Teilnehmer erklärt.