Achmed (Name geändert) ist dankbar, sagt er als Angeklagter vor dem Amtsgericht in Bad Liebenwerda. Er lebe seit acht Jahren in Deutschland, und dieses Land habe sich um ihn gekümmert. Was er getan habe, sei nicht in Ordnung. Ab diesem Jahr wolle er keine Straftaten mehr begehen, verspricht er. W...