An der B-101-Kreuzung in Langennaundorf ist am Montag gegen 10.30 Uhr ein Container nach dem Bremsvorgang von einem Lkw-Auflieger gerutscht. Der Container ist auf der Straße aufgeschlagen.

Eine Zeugin berichtet, dass der Container nach dem Bremsen an der Kreuzung zuerst kurz nach vorn, dann nach hinten gerutscht und schließlich samt Gestell auf die Straße geknallt sei.

Am Unfallort sei von einem Bruch des Stahlrahmens oder einer nicht ordnungsgemäßen Befestigung des Nachläufers die Rede gewesen. Nicht auszudenken, dass wäre bei voller Fahrt und nachfolgendem Verkehr passiert. Die Ermittlungen laufen gegenwärtig noch. Die Feuerwehr aus Uebigau sichert die Unfallstelle ab.