| 02:37 Uhr

89 Aussteller sind dabei
Ausbildungsmesse in Bad Liebenwerda

Sehr gut besucht waren die Messen in den Vorjahren unter anderem in Finsterwalde und Herzberg.
Sehr gut besucht waren die Messen in den Vorjahren unter anderem in Finsterwalde und Herzberg. FOTO: Fränkel/Landkreis
Bad Liebenwerda. Die inzwischen 20. Ausbildungsmesse des Landkreises lädt am Sonnabend nach Bad Liebenwerda ein. Mit dabei sind 89 Aussteller. Manfred Feller

Nach Senftenberg mit 111 Anbietern von Studien-, Ausbildungs- und Praktikumsplätzen sowie rund 3000 Besuchern ist an diesem Sonnabend der Landkreis Elbe-Elster Gastgeber der zweiten großen Ausbildungsmessen binnen weniger Tage im Süden Brandenburgs. In Bad Liebenwerda werden sich 89 Aussteller an Ständen und bei verschiedenen Aktionen präsentieren. Das ist ein neuer Rekord. Abermals sind Firmen aus anderen Landesteilen und aus Sachsen dabei.

Erwartet werden wie in den Jahren zuvor mehr als 2000 Besucher aus dem Elbe-Elster-Land sowie aus den Nachbarkreisen und aus dem Freistaat. Dichtes Gedränge um die besten Ausbildungsplätze vor allem für das nächste Lehrjahr ist vorprogrammiert. Erscheinen werden nach Angaben der Organisatoren nicht nur die kommenden Schulabgänger mit ihren Eltern, sondern auch Schüler, die sich vororientieren möchten.

Vielen sind die Möglichkeiten, die Handwerker, Dienstleister, Einrichtungen und Industrie in Elbe-Elster bieten, gar nicht bekannt. Die Messe bietet für einen Überblick die besten Bedingungen. Sie findet am Sonnabend von 10 bis 15 Uhr in der Sporthalle der Robert-Reiss-Oberschule statt.