ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:45 Uhr

Aus für den Auerhuhn-Projektleiter in Bad Liebenwerda

Bad Liebenwerda. Stunden nach der Ehrung des Fördervereins des Naturparks Niederlausitzer Heidelandschaft für das Projekt der Auerhuhn-Ansiedlung durch das Kuratorium des Naturparks Niederlausitzer Landrücken wird die Nachricht von der Kündigung des Auerhuhn-Projektleiters Uwe Lindner bekannt. Über die Gründe hält sich der Förderverein als Arbeitgeber bedeckt.

Das Projekt werde planmäßig fortgeführt, heißt es. Uwe Lindner dagegen ist schockiert. Nach zwei Jahren Arbeit für das Auerhuhn-Projekt versteht er die Welt nicht mehr. gb