Das Investitionsvolumen  wird im nächsten Jahr nach Auskunft von Bürgermeister Claus Voigt rund 700 00 Euro betragen. Den größten Anteil verbraucht die gerade entstehende neue Sporthalle an der Grundschule. Weitere Gelder sind für die Außenanlagen der Halle (etwa 85 000 Euro) und für die stationäre Beregnungsanlage auf dem vorhandenen Vereinssportplatz (20 000 Euro) vorgesehen. Darüber hinaus sei die Gemeinde verpflichtet worden, am Ortsrand den Brandschutz zu verbessern. Deshalb soll in der Großenhainer Straße/Landhaus eine Löschwasserversorgung aufgebaut werden.