ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:02 Uhr

Dienstag Vortrag auf Gut Saathain
Wollen die Russen wirklich Krieg?

 Am Dienstag um 18 Uhr wird kein unterhaltsames Konzert auf Gut Saathain geboten. Vielmehr geht es um Krieg und Frieden in Europa und das Verhältnis zu Russland.
Am Dienstag um 18 Uhr wird kein unterhaltsames Konzert auf Gut Saathain geboten. Vielmehr geht es um Krieg und Frieden in Europa und das Verhältnis zu Russland. FOTO: Förderverein Gut Saathain
Saathain. Unter dem Titel „Meinst Du, die Russen wollen Krieg? – Russland heute: Einblicke und Ausblicke“ lädt die Rosa-Luxemburg-Stiftung Brandenburg am Dienstag (2. Juli) um 18 Uhr bei freiem Eintritt zu einer öffentlichen Veranstaltung in den Festsaal auf Gut Saathain ein.

Es spricht Kerstin Kaiser. Die Slawistin leitet seit 2016 das Auslandsbüro der Rosa-Luxemburg-Stiftung  in Moskau und koordiniert von dort die politische Bildungsarbeit der der Stiftung für die Russische Föderation, Belarus, Moldowa und die Länder des südlichen Kaukasus.

In ihrem Vortrag, so Mitorganisator Joachim Pfützner, werde sie ihre Einblicke und Ausblicke auf die aktuelle politische Situation in Russland vorstellen und dabei ihre persönliche Sicht durch die Wand aus Klischees, Vorurteilen, Propaganda und Fake-News zur Diskussion zu stellen. Kerstin Kaiser beantwortet auch Fragen der Besucher.

(mf)