ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:02 Uhr

Polizeimeldung
Asylbewerber dreht im Supermarkt durch

Elsterwerda. Der alkoholisierte, polizeibekannte 25-Jährige aus dem Tschad hatte zuvor versucht, Lebensmittel zu stehlen,

Angestellte eines Supermarktes an der Lauchhammerstraße haben am Dienstag gegen 9 Uhr einen 25-jährigen Asylbewerber angesprochen, da der Verdacht des Ladendiebstahls bestand. Daraufhin reagierte er stark aggressiv, so dass alarmierte Polizeibeamte den Mann mit Handfesseln fixierten. Der mit 1,03 Promille alkoholisierte, polizeibekannte 25-Jährige aus dem Tschad hatte zuvor versucht, Lebensmittel zu stehlen, an der Kasse jedoch davon abgelassen.

(pm/blu)